Freitag, 30. September 2011

Geschafft....

...habe ich heute Abend die zweite Tic Tac Toe-Socke und somit ist das Paar fertig:

In den nächsten Tagen werde ich mich nun wieder ein bisschen dem Häkeln widmen, um meine Granny-Square-Decke doch noch vor dem Winter fertigzustellen.

Dienstag, 27. September 2011

Tic Tac Toe

Bei diesem KAL bin ich nun auch dabei, letzten Sonntag ging es los und ich hab gestern auch schon angefangen. Hier mal Bilder der ersten angestrickten Socke

An meinen anderen Socken stricke ich auch noch, die Bilder werden dann nachgereicht, sobald ich wieder etwas mehr Zeit dafür habe, diese zu fotografieren.

Donnerstag, 22. September 2011

Noch mehr Söckchen

Sind in den letzten Tagen oder eher während der letzten Abende fertig geworden.
Meine anderen Strickprojekte und natürlich auch die Granny-Decke liegen in meiner Kiste und warten dort geduldig auf ihre Fertigstellung, leider kann ich mich im Moment nicht dazu aufraffen. Die Söckchen gehen einfach viel schneller von der Hand und ich freue mich, dass ich meinen Stash an Sockenwollresten endlich verringern kann.

Dienstag, 20. September 2011

Noch drei Monate...

...bis Weihnachten, aber nur noch knapp zwei bis die Zeit der Adventskalender anbricht, deshalb habe ich den gestrigen und heutigen Abend damit verbracht, ein paar Adventskalendersöckchen zu stricken.
Die beste Methode um super winzige Rest zu verstricken, die kaum mehr für anderes ausreichen würden. Es macht mir richtig viel Spaß die kleinen Söckchen zu stricken, weil sie so schnell fertig sind und sooo süß anzusehen sind.

Sonntag, 18. September 2011

Safari im Feuerland

Die erste Socke des Paares für meinen Papa habe ich gestern Abend fertiggestrickt und auch gleich mit einem Label versehen. Und ich war ja wirklich erleichtert als die Socke bei der Anprobe auch gepasst hat.

Doch bevor ich die zweite anschlagen werde, musste noch ein neues Knäuel angestrickt werden, da dieses Paar Socken bis spätestens nächsten Donnerstag fertig sein muss, damit es noch rechtzeitig zum Geburtstag verschenkt werden kann. Ich stricke hier das Muster Safari aus dem dritten Teil der Verena Spezial und es strickt sich leichter als ich beim ersten Ansehen der Strickschrift gedacht habe.
Nun werde ich das regnerische weiterhin Nutzen, um es mir auf der Couch bequem zu machen und die Nadeln klappern zu lassen.
Euch wünsche ich noch einen schönen Sonntag.

Freitag, 16. September 2011

Weiter geht's

Ich hab das Gefühl als würden mir die Socken nur so von den Nadeln fliegen. Das Geburtstagsgeschenk habe ich bereits fertig gestrickt und dabei auch noch einen persönlichen Rekord aufgestellt: einen Socken aus 6-fach Sockenwolle in Größe 43/44 in 5 1/2 Stunden gestrickt. Das hier ist das Ergebnis:
Dann habe ich natürlich auch noch an den neuen Socken weiter genadelt und habe jetzt den Schaft fertig:
Ich bin ja wirklich froh, dass das Muster rauskommt (Feuerland aus der VERENA Spezial) und nicht von der dunklen Wolle geschluckt wird. Ich stricke dieses Muster wirklich total gerne, da es super einfach ist und gleichzeitig was hermacht, aber nicht zu aufdringlich wirkt.

Dann sind mir während dem Fotografieren noch diese beiden vor die Linse geflogen:

Außerdem hat es auch noch Woll-Nachschub gegeben und die Knäuel sind auch schon verplant, mehr dazu aber später. Hier sind die Hübschen:

So, das war es mal wieder mit der Bilderflut und ich werde mich ranhalten und weiterstricken, damit die neue Wolle auch bald auf die Nadeln darf. Kann es kaum erwarten, die Knäuel anzustricken, vor allem habe ich seit gestern die neue Verena Spezial "In 80 Socken um die Welt" Teil 3 und hab da schon das ein oder andere Muster ins Auge gefasst.

Mittwoch, 14. September 2011

Fertig und angestrickt...

Lang, lang ist es her, dass ich den ersten Socken gestrickt habe, allerdings konnte ich mich danach nicht so richtig aufraffen den zweiten anzuschlagen. Aber gestern war es soweit und ich habe dann auch direkt durchgestrickt. Gelernt habe ich auch was aus der Sache: stricke immer beide Socken direkt hinter einander, lasse niemals soviel Zeit dazwischen vergehen! Denn nun habe ich einen kleinen und einen großen Socken, weil ich einmal super fest und einmal lockerer gestrickt habe. Aber passen tun beide und wahrscheinlich fällt es niemandem außer mir auf. Hier sind die Bilder:

Und da ich immer ganz kribbelig werde, wenn ich freie Nadeln habe, wurden auch gleich noch zwei neue Projekte angefangen, von denen es auch schon Anstrickbilder gibt.
Einmal Stinos, die ein Geburtstagsgeschenk werden sollen:
Auf den anderen Nadeln sind die neuen Socken für meinen Papa, der sich die Wolle selbst rausgesucht hat. Als Muster habe ich mich dann für die Feuerland-Socken aus der Verena-Spezial entschieden, von dem man bisher aber noch nichts sieht, da ich erst das Bündchen gestrickt habe:
So, das war es erstmal. Jetzt werde ich noch weiter die Nadeln klappern lassen, damit ich auch weiterhin so viele neue Bilder und Socken zu zeigen habe.

Montag, 12. September 2011

Noch mehr Grannies...

...habe ich fleißig in den letzten drei Tagen gehäkelt. Mittlerweile sind es bereits 46 Stück, also fehlen "nur" noch 53 weitere, um alle Teile für die Decke fertig zu haben.

In den kommenden Tagen werde ich mich aber wohl wieder eher dem Stricken widmen, gehäkelt habe ich erst einmal genug und nach diesem Häkel-Marathon schreien meine Finger geradezu nach Stricknadeln und außerdem habe ich da ja auch noch zwei Single-Socken zu verpaaren.

Viele Grüße,
Melli

Donnerstag, 8. September 2011

24...

...Granny Squares habe ich bereits gehäkelt. Und damit ich nicht jedes einzeln fotografieren muss, habe ich alle mal auf dem Boden arrangiert und so sieht es bisher aus:
Mir gefällt das Ergebnis super gut und ich hätte ja nie gedacht, dass ich das auch hinbekomme, aber mit der Hilfe meiner Mama kann auch ich die Häkelnadel schwingen und weiß nun endlich auch was Stäbchenmaschen sind und wie man diese häkelt.

Mittwoch, 7. September 2011

Aus vergangenen Fehlern...

...lerne ich, dass ich die zweite Socke eines Paares immer gleich im Anschluss an die erste stricken muss, sonst liegt der Single ewig alleine in der Kiste. Da ich das bei den NUTKIN Socken noch nicht beherzigt habe, kann ich dafür das fertige Paar Regenbogenzopfsocken zeigen.
Ich bin wirklich zufrieden mit dem Ergebnis, zu dumm nur, dass ich heute ohne Sonnenschein fotografieren musste und die Farbe deshalb etwas anders wirkt als auf dem Bild vom gestrigen Post. Die Regenbogenzopfsocken werde ich bestimmt wieder einmal stricken. Den restlichen Abend werde ich mich aber noch ein wenig meinen Häkel-Grannies widmen.

Dienstag, 6. September 2011

Neue Quadrate und Angestricktes

Ich bin immer noch dem Granny-Square-Häkeln verfallen! Aber das soll mir nur recht sein, je länger diese Sucht anhält, umso mehr Grannies werden fertig und, umso schneller wird meine Decke fertig sein. Vielleicht sogar bis zum Winter oder Spätherbst. Naja, mal sehen, ist ja schließlich meine erste Decke und mein erstes wirkliches Häkelprojekt überhaupt.

Dann kann ich auch noch Bilder von neuen Socken zeigen:
Eine ist, unschwer zu erkennen, bereits fertig und die zweite befindet sich schon auf den Nadeln. Gestrickt wird dieses Muster als Socken-KAL in dieser Gruppe. Es strickt sich wirklich super und da das Muster nur auf einer Nadel gestrickt wird, die anderen glatt rechts, geht es wirklich ruck zuck voran.

Die einzige Entscheidung, die ich heute also treffen muss, wird die zwischen Häkeln und Stricken sein.

Freitag, 2. September 2011

Oma Quadrate

Jetzt hat es also auch mich erwischt - und wie. Seit gestern mein Riesenpaket mit Wolle ankam, sitze ich da un häkel fleißig an meinen Granny Squares, die ich dann am Ende (wenn ich denn die Motivation aufrecht halten kann) zu einer hoffentlich schön großen, kuscheligen Decke zusammen häkeln kann.
Hier mal ein paar Fotos von den bereits gehäkelten Quadraten:



Mehr Bilder und Informationen findet ihr hier.

Jetzt bin ich weiter fleißig und nutze meinen freien Nachmittag, um noch ein paar Grannys zu häkeln.
Viele Grüße,
Melli