Mittwoch, 23. November 2011

noch mehr Karten...

...habe ich in den letzten Tagen gemacht. Diese sind jetzt komplett fertig und die Weihnachtskartenproduktion somit abgeschlossen.

Ich bin ganz zufrieden damit und hoffe, dass die Karten auch bei den Beschenkten auf Freude stoßen.

Adventskalendersöckchen habe ich auch wieder gestrickt, jetzt fehlen nur noch zwei, die ich hoffentlich heute noch stricken kann, damit der Adventskalender bis nächste Woche rechtzeitig befüllt und verschenkt werden kann. Bilder davon gibt es dann hoffentlich morgen.

Ab morgen werde ich mich dann auch wieder voll und ganz auf die restlichen Weihnachtsgeschenke konzentrieren, um diese so schnell wie möglich fertigstellen zu können, damit ich da nicht noch auf den letzten Drücker in Stress komme.

Einen schönen Abend wünsche ich euch.

Mittwoch, 16. November 2011

Weihnachtsvorbereitung

Am Wochenende ist es so richtig kalt geworden und ich dachte, dass es ein guter Zeitpunkt wäre, um meine zweite angefangene Mütze fertigzustricken. Das habe ich getan und hier ist das Ergebnis, einmal auf meinem Kopf:

und einmal nur die Mütze:

Und weil ich dem Mützenvirus irgendwie verfallen bin, habe ich gleich wieder eine auf die Nadeln genommen, allerdings dieses Mal nicht für mich, die wird nämlich ein Weihnachtsgeschenk:
Außerdem habe ich heute endlich ein wenig Zeit gefunden, um auch schon die Weihnachtskarten zu basteln, zumindest mal die ersten paar. Einige weitere werden noch folgen, damit auch jeder, den ich beschenken will, versorgt ist. Hier also das Ergebnis von meinen ersten selbstgebastelten Weihnachtskarten:
Das war es erstmal wieder von mir. Ich hoffe, diese Woche noch einige Geschenke fertigstellen zu können, um wieder ein Paar Punkte auf der Weihnachtsliste abhaken zu können.
Ich wünsche euch einen schönen Tag und eine gute restliche Woche.

Mittwoch, 9. November 2011

Bilderflut...

So, nun habe ich es auch endlich mal geschafft alle aktuellen Projekte zu knipsen und hier könnt ihr die Ergebnisse sehen.
Zuerst gibt es da eine Stino-Socke, mit 3er Nadeln und insgesamt 60 Maschen. Das ist im Moment mein Vorlesungsprojekt an der Uni. Irgendwie kann ich da besser zu hören, wenn ich noch stricken kann und nicht ganz regungslos dasitzen muss.

Dann habe ich nochmal Stinos auf den Nadeln, dieses Mal aber mit 2,5er Nadeln und 68 Maschen.
Wie man sieht, habe ich damit erst angefangen und habe dementsprechend noch nicht wirklich viele Runden geschafft.

Außerdem habe ich es nun auch endlich geschafft Bilder von meinem Harry Potter in der Antarktis zu machen:
Das Muster ist aus der VERENA Spezial und ich finde es einfach nur total schön. Leider sieht man die Zöpfe hier auf diesem Bild nicht so gut, aber in Wirklichkeit sind sie da.

Und als letztes habe ich nochmal eine Mütze angeschlagen, weil mir die letzte so schnell von der Hand ging und ich schließlich mehr als eine Wintermütze gebrauchen kann:
Auch hier habe ich erst angefangen und kann noch keine nennenswerte Fortschritte zeigen.

Ansonsten habe ich zwischenzeitlich die Wichtelsocken fertiggestellt, aber wie schon erwähnt, Bilder dazu gibt es erst später, wenn das Wichtelkind sein Geschenk erhalten hat. Außerdem stricke ich zwischendurch auch immer mal eine vereinzelte Reihe an meinem Lace-Tuch/Schal, aber das wird wohl noch Lichtjahre dauern, bis der fertig ist.

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Samstag, 5. November 2011

Der Winter kann kommen...

...ich bin nun gerüstet:

Mit dem wunderbaren Jacques Cousteau-Hat, den ich hier gesehen habe und sofort als ich das Muster gesehen habe, dachte ich, dass sei genau das richtige, um endlich meine Mütze zu stricken. Gesagt, getan, zwei Abende lang mit stricken verbracht und fertig war sie. Ich hoffe, ich finde die Zeit, bald noch ein oder zwei davon zu stricken. Ich hab auch schon eine Idee, wie ich das Muster eventuell mit ein paar Zöpfen aufpeppen könnte.

Dienstag, 1. November 2011

Alles neu...

...macht bei mir in diesem Fall nicht der Mai, sondern der November. Nachdem ich mich die letzten Wochen erst wieder an den Unialltag gewöhnen musste, schaffe ich es heute nun endlich wieder ein bisschen was zu zeigen. Zum einen wurde bereits vor einiger Zeit, diese Socke fertig.

Es ist das Safari-Muster aus der VERENA Spezial Teil 3 und es hat wirklich Spaß gemacht, es zu stricken, auch wenn die vielen Verzopfungen streckenweise wirklich aufhalten. Aber die Arbeit hat sich gelohnt, mir gefällt das Muster richtig gut. Nun heißt es also auf zur zweiten Socke, damit der Single schnell verpaart werden kann.

Dann habe ich auch noch die Antarktis-Socken aus dem 2. Teil der VERENA Spezial auf den Nadeln.
Zudem sind noch normale Stinos in Arbeit, die mir zur Zeit die Vorlesungen an der Uni verkürzen und Wichtelsocken für das Weihnachtswichteln der Sockenstrickereien-Gruppe auf ravelry - Bilder dazu allerdings erst später.

Ich hoffe, in Zukunft wieder regelmäßig neue Bilder zeigen zu können.