Sonntag, 27. Mai 2012

Maisocken

Da ich die Aprilsocken immer noch nicht fertig gestrickt habe, gibt es jetzt eben schonmal die Maisocken, denn auch dieser Monat ist schließlich bald schon wieder zu Ende.
Entschieden habe ich mich für das Muster "Japanischer Flusslauf" aus dem Anleitungsheft von Regina Satta. Ein eingängiges Muster, das sich super beim Fernsehen stricken lässt und trotzdem toll aussieht.
aus der Opalwolle "Maskenball" gestrickt

mit 16 Maschen/Nadel

hier erkennt man den "Flusslauf" ganz gut
Ich hoffe euer Wochenende war stricktechnisch auch ein voller Erfolg.
Liebe Grüße,
Melli

Donnerstag, 24. Mai 2012

Lecker...

Da ja das verlängerte Wochenende so kurz vor der Tür steht, hier noch kurz ein Bild für meinen persönlichen Lieblings-Samstags-Blechkuchen. Super schnell und super lecker:
Liebe Grüße,
Melli

Endlich...

...kann ich auch mal wieder ein fertiges Sockenpaar präsentieren, einfach Stinos im Muster 3re/1li.

mit 16 Maschen/Nadel

Ich hoffe, dass ich dieses Wochenende, zumindest ein weiteres Sockenpaar stricken kann, aber die Chancen stehen bei dem langen Wochenende ja sowieso sehr gut. 
In diesem Sinne, wünsche ich euch ebenso viel Zeit zum Stricken und genießt das schöne Wetter.
Liebe Grüße,
Melli


Mittwoch, 16. Mai 2012

Gesagt, getan

Gestern sage ich noch, dass ich mich an ein paar kleineren Projekten versuchen will, um wenigstens ein bisschen was zu stricken. Tja, was soll ich sagen, gestern Abend und heute ist also diese bunte Hülle nach meinem eigenen Entwurf für meinen Kindle Touch entstanden.
aus 4-fach Sockenwolle doppelter Faden mit 3,5er Nadeln

mit zwei kleinen Schleifchen zu verschließen
Ich wünsche euch morgen einen schönen freien Tag und ein wenig Zeit zum Stricken.
Liebe Grüße,
Melli

Dienstag, 15. Mai 2012

Huhu

Ja, mich gibt es auch noch. Doch das aktuelle Semester und die Kurse fressen meine gesamte Zeit auf, sodass fürs Stricken leider kaum mehr was übrig bleibt.
Die wirklich mickrige Ausbeute der vergangenen Woche war eine Socke und ein Lesezeichen für meine Mama zum Muttertag.
Anleitung: Debbie Bliss

Stinos, 16 Maschen/Nadel
Hachja, als ich die Nadeln für das Lesezeichen in der Hand hatte, ist mir erst einmal aufgefallen wie sehr mir das Stricken gefehlt hat. Vielleicht schaffe ich es ja noch, die ein oder andere Stinosocke während des Semesters zu stricken und vielleicht ein paar Kleinigkeiten, die schnell von der Hand gehen. Mein Handy könnte zum Beispiel eine neue Hülle vertragen.
Liebe Grüße,
Melli