Samstag, 25. Januar 2014

Socken #3

Und wieder mal ist ein Paar Socken fertig geworden.
18 Maschen/Nadel am Schaft
am Fuß 17 Maschen/Nadel mit Nadel Nr. 2,5
Das Muster sieht total klasse aus und strickt sich dabei viel leichter als erwartet. Die Anleitung Rauhnacht ist von Sonja Köhler und lässt sich wirklich gut nebenher stricken. Die Socken habe ich in Größe 43 gestrickt, für meinen Papa in gedecktem blau. Da kommen die Zöpfe auch richtig gut raus, wie ich finde. Damit wünsche ich euch allen ein schönes Wochenende!

Mittwoch, 15. Januar 2014

Socken #2

Und wieder ist ein Paar Socken fertig geworden:
Muster: Gänsemagd


17 Maschen/Nadel mit Nadeln Nr. 2,5
Das Muster wurde im Rahmen des 12-Socken-Projekts als Januarmuster gestrickt. Zöpfe gehen ja sowieso immer und das Muster ist sehr einprägsam, lässt sich also sehr gut nebenbei stricken und fordert nicht zu viel Aufmerksamkeit. Von der Wolle bin ich überrascht, ist eine no-name-Wolle und hat sich wirklich gut verstricken lassen. Es gab keine Knoten und die Farben wirken sehr gleichmäßig. Mal sehen wie die Socken nach ein paar Mal tragen und nach der Wäsche aussehen, aber bisher, bin ich zufrieden.

Donnerstag, 9. Januar 2014

Neue Mütze

Eine neue Mütze habe ich mir gestrickt, nur für den Fall das der Winter doch noch kommen sollte.

Gestrickt habe ich mit doppeltem Faden und Nadeln Nr. 5. Eine Anleitung gab es nicht, ich hab einfach 80 Maschen angeschlagen und nach dem Bündchen auf 72 Maschen reduziert. Die Wolle ist ein Polytierchen, hat sich super verstricken lassen und wird doppelt gestrickt meine Ohren auch warm halten.

Samstag, 4. Januar 2014

Willkommen 2014!!

Bevor ich aber ins neue Jahr starte (stricktechnisch) müssen noch ein paar "Altlasten" genannt werden. Zuerst mein letztes Paar Socken aus 2013:
48 Maschen/Nadel im Bündchen
Nadeln Nr. 4 und 10 Maschen/Nadel
Und damit wäre dann die Statistik für 2013 auch vervollständigt mit 22 Paaren Socken, 5 Mützen, 2 Schals bzw. Tüchern und einem Paar Stulpen. Nicht dabei sind die Minisöckchen aus dem Adventskalender.


Tja, und was sind die Vorsätze fürs neue Jahr? Ich würde es wirklich gerne schaffen, ein paar mehr Stulpen bzw. Handschuhe zu stricken (nachdem ich bei meinen Stulpen festgestellt habe, dass es doch gar nicht so schwierig ist). Und dann gibt es ein paar Langzeitufos, die ich auch gerne fertigstellen würde. Mal sehen, was daraus wird. Am meisten wünsche ich mir jedoch, dass alle meine Lieben gesund bleiben, ich nach Abschluss meines Studiums im März einen Job finde, der mir auch etwas Zeit fürs Stricken lässt.


Das erste Paar für 2014 habe ich auch schon fertig. Zwar war die erste Socke schon 2013 fertig (auch so ein Langzeitufo), aber fertiggestellt erst in diesem Jahr.