Donnerstag, 9. Oktober 2014

Socken #6-8

Der Winter naht mit großen Schritten, das heißt also Sockenzeit und das erkennt man wiederum an den vielen Nadelspielen und den Sockenwollknäuel in meiner Stricktasche. In den letzten drei Wochen sind  drei Paar Socken im Auftrag entstanden.
 Gestrickt habe ich mit diesen 3 super farbigen Knäuel 6-fach Wolle.
 Vom ersten Paar habe ich ein großes Bild gemacht.
 Und so sehen die drei fertigen Paar aus, richtig schöne Herbstfarben.
 Gestrickt habe ich mit Nadeln Nr. 3, 16 Maschen im Bündchen (10R) und danach mit 15 Maschen/Nadel.
Hier erkennt man das Muster nochmal ein bisschen genauer. Nach dem Bündchen (2re/2li) habe ich mich für ein einfaches Rippenmuster (3re/2li) entschieden. Das wärmt dann nochmal ein bisschen mehr.
Bei der Ferse habe ich mich für die Hufeisenferse entschieden, weil ich finde, dass die einfach am besten passt und gut hält, ohne irgendwelche Löcher (die bei mir bei der Bumerangferse doch hin und wieder entstehen).