Freitag, 26. Juni 2015

Jetzt reicht es aber erstmal

Vermutlich wird es euch Lesern mittlerweile schon ganz langweilig, weil es immer das gleiche zu sehen gibt, aber ich verspreche als nächstes zeige ich dann auch mal wieder was Anderes. Doch heute sind nochmal Hausschuhe dran:
Die Schuhe an sich gehen wirklich ratzfatz und jedes Mal bin ich überrascht, wie leicht und schnell es doch geht. Dicke Wolle, dicke Nadeln und los geht's.
Endlich sind es Hausschuhe für mich geworden und ich bin ganz verliebt ♥ Soo bequem, gemütlich und warm halten sie auch noch - herrlich. Da freue ich mich ja schon fast auf den Herbst und Winter (möglicherweise brauche ich dann nochmal ein Paar zum Wechseln) - aber nächste Woche kommt ja nun erstmal der Sommer.
Und hier nochmal das fertige Paar. Wie auch die anderen Paare gestrickt nach dieser Anleitung, mit Nadeln Nr. 6 und aus Polar-Wolle von Wolle Rödel.
Und jetzt hoffe ich, dass ich vielleicht in den verbleibenden Junitagen doch noch das aktuelle Monatsmuster bei der Satta-Gruppe schaffe, weil es nämlich eines ist, das ich schon lange mal stricken wollte. Davon berichte ich dann aber beim nächsten mal.
Ich wünsche euch allen schon mal ein schönes Wochenende ♥

Kommentare:

  1. endlich mal wieder meine farben :D sehr nice.. ich kann dir gerne nochmal auftrag für socken geben, wenn du die abwechslung suchst bzw. die statistik aus den vorjahren toppen willst^^ :p leider ein paar hat schon riesen löcher unten, weil ich nutzte die zum training um meine füße bei langen belastungen zu schützen, also leider nichts is für die ewigkeit, dafür is gebrauchsgut wiederum ja aber da :p vg!

    AntwortenLöschen
  2. war das diese seite hier? http://www.supergarne.com/Detail.aspx?pID=7
    und warn das genau die wollendichte/-dicke die es brauchte? die warn doch net so günstig oder? oder sind die sogar höherer wert? hab gar keine ahnung mea.. :/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Deinen Kommentar.
♥♥♥