Donnerstag, 24. Dezember 2015

Heiligabend

Meine lieben Leser/innen,

ich wünsche euch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Für die zahlreichen lieben Worte zu meinen Einträgen in diesem Jahr möchte ich mich ♥-lich bei euch bedanken!

Alles Liebe und bis zum nächsten Jahr,
Melanie

Montag, 21. Dezember 2015

Socken #24

Und das letzte Sockenpaar für meinen Bruder - wie bereits bei den beiden zuvor gezeigten Paaren, hat er sich auch hier die Wolle selbst ausgesucht und Muster wie immer keines gewünscht, deshalb einfache Stinos. Für die ich dieses Mal trotzdem ungewöhnlich lange gebraucht habe, weil doch immer mal was dazwischen kam:


Wieder war es 6-fach Sockenwolle (kiwi) von hier und wurde mit Nadeln Nr. 3 verstrickt. Hübsch verpackt für Weihnachten wurde auch schon alles und dann muss nur noch alles zum Familienbesuch mitgenommen werden.
Ein weiteres Sockenpaar und ein Tuch sind noch auf den Nadeln, allerdings gerade erst angefangen und es gibt noch nichts wirklich zu zeigen, was natürlich bald nachgeholt wird, sobald wieder etwas fertig ist.

Freitag, 18. Dezember 2015

Die letzten...

... Hausschuhe für 2015 sin am Wochenende fertig geworden:
Wieder nach dem bewährten Muster von Drops und wieder mit Nadelstärke 6. Diese Schuhe sind für die Freundin meines Bruders, der diese gerne zu Weihnachten verschenken möchte. Wolle hat er besorgt, immerhin weiß er am besten, welche Farbe die Lieblingsdame bevorzugt. Am Samstag habe ich die Teile dann zusammengenäht und nun fehlen tatsächlich nur noch eine halbe Socke und das Vernähen der Weihnachtssocken (die haben alle noch lose Fadenenden - oops!). Außerdem gibt es auch noch Weihnachtsgeschenke, die ich erst nach Weihnachten zeigen kann, weil die Beschenkten hier ab und zu mitlesen.
Ich wünsche euch einen schönen Abend! ♥

Montag, 14. Dezember 2015

Zum Geburtstag

Gestern hatte ich Geburtstag und wurde sehr reich beschenkt. Natürlich hatten auch einige Geschenke etwas mit meinem liebsten Hobby zu tun und so möchte ich euch die Schmuckstücke nicht vorenthalten:
Ein Anleitungsheft für "Wohlfühltücher" habe ich bekommen und freue mich schon sehr darauf, dass ein oder andere Tuch daraus nachzustricken. Und "Omas Strickgeheimnisse" - das habe ich schon etwas länger auf meiner Wunschliste und freue mich deshalb ganz besonders darüber. Es sind einige sehr schöne Muster drin, von denen ich auch ganz bald welche ausprobieren möchte.
Außerdem gab es noch die Sockenwolle, die sich perfekt für den anstehenden Mystery-KAL in der Regina Satta-Gruppe eignet und ich sie deshalb dafür schon reserviert habe. Strickt von euch zufällig auch jemand hier mit? Ich freue mich ja schon sehr darauf, wenn es dann endlich losgeht.
Einen Gutschein für tausendschön-Wolle habe ich von meinem Bruder geschenkt bekommen und freue mich schon darauf, mir hier schöne Wolle auszusuchen.
Gestrickt habe ich in den letzten Tagen natürlich auch und werde euch die fertiggestellten Projekte ebenfalls bald zeigen.
Habt alle eine schöne letzte Vorweihnachtswoche! ♥

Mittwoch, 9. Dezember 2015

Endlich mal wieder genäht

... habe ich am ersten Adventswochenende. Am Samstag habe ich festgestellt, dass die Couch noch ein bisschen weihnachtliche Deko nötig hat. So habe ich den bereits vor Wochen gekauften Weihnachtsstoff endlich hervorgeholt und mich an die Nähmaschine gesetzt. Wie ihr ja wisst, bin ich blutige Anfängerin was das Nähen angeht und deshalb ist es mit "mal schnell was nähen" nicht bei mir getan. Schon alleine bis ich die Nähmaschine eingestellt habe und weiß, was ich benötige, kann schon mal ein halber Tag vergehen. Zum Glück spare ich mir das lästige Auf- und Abbauen der Nähmaschine, weil mir die Liebste einen Nähplatz eingerichtet hat.
Dieses Mal sollten es also 4 kleine Weihnachtskissen mit Hotelverschluss werden. Für die erfahrenen Näherinnen unter euch sicherlich ein Klacks. Für mich schon eine große Aufgabe. Nachdem es bei den letzten beiden Kissen im Sommer noch nicht ganz so perfekt geklappt hat, sollte dieses Mal eine Videoanleitung her, kurz, gut verständlich und für Nähanfänger wie mich. Hier bin ich fündig geworden.
Auch wenn die Kissen auch dieses Mal nicht ganz perfekt geworden sind (die Nähte sind noch nicht so wirklich hundert Prozent gerade), so bin ich doch sehr zufrieden - denn richtig ausgemessen habe ich wohl - die Kissen haben am Ende in die Hüllen gepasst.
Eine schön kuschelige Ecke für den Feierabend und für kalte Tage am Wochenende. Ich weiß, ich schreibe es jedes Mal nach einem Näherlebnis. Aber dieses Mal habe ich wirklich fest vor, mich bald mal wieder an die Nähmaschine zu setzen - Kissenhüllen kann man ja fürs erste gar nicht genug haben (ich denke da an Winterkissen ohne Weihnachtsmotiv, Frühling, Ostern, ...).

Sonntag, 6. Dezember 2015

2. Advent

... und Nikolaus. Ich hoffe eure Stiefel waren heute Morgen gut gefüllt und es kam nicht dir Rute von Knecht Ruprecht!
Ich wünsche euch allen einen schönen zweiten Adventssonntag!

Donnerstag, 3. Dezember 2015

Advent, Advent,...

... Adventskalender! Ich weiß ja nicht, wie es euch geht. Aber ich finde, egal wie alt man ist, mindestens einen Adventskalender sollte jeder zu Hause haben. Deshalb habe ich mich schon bei Zeiten dran gemacht und meiner Herzensdame einen gebastelt/gestrickt:
So sahen die ersten Utensilien aus und daraus sollte ein schöner gold-roter Adventskalender werden. Übrigens ist das Bild an einem hochsommerlichen Wochenende entstanden als ich mich zum ersten Mal damit beschäftigt habe.
Zunächst habe ich aus Fotokarton 24 Weihnachtsmotive ausgeschnitten, die gerade groß genug waren, um die Wäscheklammern zu verdecken. Dann wurden die Stücke und die Leinwand gold lackiert.
Nachdem alles getrocknet war, kamen noch die Zahlen wurden noch die Zahlen 1 bis 24 darauf geschrieben und die Wäscheklammern mit Sekundenkleber festgeklebt, damit auch alles gut hält.
Tja und so sieht er dann aus der fertige Adventskalender mit seinen gefüllten Beutelchen. Und wie ihr darunter erahnen könnt, das ist mein Adventskalender. Außerdem wurden wir dieses war reichlich mit weiteren Adventskalendern versorgt. Einmal finden sich noch Süßigkeiten, und in einem weiteren Tee. Außerdem darf natürlich bei uns auf gar keinen Fall ein Adventskalender vom großen Schweden fehlen. Wer weiß, vielleicht kommt ja der "Jackpot"-Gutschein dieses Jahr bei uns raus. Weihnachten ist immerhin die Zeit der Überraschungen und Wunder!