Samstag, 29. April 2017

Meine erste Rundpasse

Vor einigen Wochen erreichte mich Wolle von Lanade (ich muss es einfach noch mal sagen: toller Service, super schnelle Lieferung und einfach immer wieder schön, wenn eine Bestellung so reibungslos läuft):
Wie ihr schon sehen könnt, die Wolle ist eigentlich perfekt für kalte Wintertage. Das war auch der ursprüngliche Plan. Den Pullover zu stricken und dann auch gleich ausführen. Tja, wie das bei uns Strickerinnen aber so ist, haben wir nie nur ein Projekt und es kommt immer irgendeines dazwischen, das noch schnell gestrickt werden will. Dann kam überraschend der Frühling und bei 20°C wollte ich lieber was luftigeres stricken als einen dicken Wollpulli. Also wurde das Anstricksel eingetütet und für die Übersommerung weggepackt. 

ABER... der Wettergott wollte nicht ein halbes Jahr abwarten bis er den fertigen Pullover zu Gesicht bekommt und hat nochmal schlechtes Wetter geschickt. Hm, da konnte ich natürlich nicht anders als den Pullover wieder rauszukramen und weiterzustricken - ist sowieso besser, bevor er vielleicht irgendwann in der UFO-Kiste gelandet wäre. Herausgekommen ist dann dieses Prachtexemplar (da war doch was mit Eigenlob?! Lalala, ich höre nichts):
Das Muster ist der "Joyride" von Drops-Design. Nach einer kleinen farblichen Anpassung an meine Vorstellungen habe ich nun einen richtig schönen Wollpullover und freue mich sehr darüber.

Habt Ihr auch die warmen Wintersachen wieder rausgeholt? Das lange Wochenende bietet sich dafür jedenfalls an, um die UFOs fertigzustellen!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über Deinen Kommentar.
♥♥♥